Folgen Sie uns!

Archiv für Juli, 2012

Siemens leidet unter der Konjunkturkrise

Siemens legte am Donnerstag seine Quartalszahlen für das dritte Quartal 2012 vor. Dabei ist der Einfluss der Konjunkturkrise deutlich zu spüren. Der Umsatz von Siemens konnte im abgelaufenen dritten Quartal im Vergleich zur Vorjahresperiode um 10 Prozent auf 19,5 Milliarden Euro gesteigert werden. Jedoch brach der Auftragseingang um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert auf rund 17,8 Milliarden Euro ein.

Ungünstige Wetterbedingungen lassen Weizenpreis stark ansteigen

Hitzewellen und Überflutungen in Südrussland führten zu einem starken Anstieg des Weizenpreises. Die USDA senkte ihre Prognosen für die kommende Weizenernte.

Das US-Landwirtschaftsministerium („USDA“: „United States Department of Agriculture“) hat die weltweite Produktionsmenge an Weizen für das neue Wirtschaftsjahr in seiner Juli-Prognose um weitere 7 Millionen Tonnen auf 665 Millionen Tonnen reduziert.