Folgen Sie uns!

Facebook-Aktie erreicht Rekordhoch

Die Aktie von Facebook kletterte am Mittwoch auf einen neuen Höchststand. Grund dafür ist vor allem das besser laufende Geschäft mit mobiler Werbung.

Die Facebook-Aktie hat ein neues Allzeithoch erreicht. Im Mittwochshandel in New York stieg der Kurs des Konzerns auf bis zu 45,09 Dollar und schloss um 3 Prozent im Plus bei 45,04 Dollar. Die Facebook-Aktie hatte zuletzt beim Börsengang im Mai kurz die 45-Dollar-Grenze erreicht. In den folgenden Monaten fiel der Kurs jedoch auf bis zu 17,55 US-Dollar.

Der Kursanstieg von Facebook lässt sich vor allem auf ein mittlerweile erträgliches Werbegeschäft auf Smartphones und Tablet-Computern zurückführen, da dieses zuletzt 41 Prozent der Werbeeinnahmen beinhaltete. Zum Börsengang lieferte die mobile Werbung noch keine Einnahmen. Laut Medienberichten wird die Video-Werbung als nächster Schritt gesehen, um einen Umsatzsprung zu erreichen. Dies hat den Aktionären nach Ansicht von Experten das Vertrauen in den Facebook-Konzern zurückgebracht.

Facebook ist demnach momentan rund 110 Milliarden Dollar oder umgerechnet 83 Milliarden Euro wert. Mit seinen 1,15 Milliarden Nutzern befindet sich Facebook demnach in der gleichen Liga wie der Industriekonzern Siemens mit insgesamt knapp 400 000 Mitarbeitern.

Die Facebook-Aktie notierte Mitte des Jahres noch bei rund 20 Euro. Ende Juli setzte dann jedoch ein starker Aufwärtstrend ein, so dass der Kurs die 25 Euro-Marke überschritt und bis Mitte August knapp unter 30 Euro je Aktie tendierte. Nach einem kurzzeitigen Abwärtstrend setzte erneut eine Aufwärtsbewegung ein, die zu einem Überschreiten der 30 Euro-Grenze Ende August führte. Aktuell notiert der Kurs bei 34,23 Euro je Aktie.

Entwicklung der Facebook Aktie (Börsenplatz: XETRA)

Entwicklung der Facebook Aktie

Entwicklung der Facebook Aktie

0 Kommentare zu “Facebook-Aktie erreicht Rekordhoch”

0 Trackbacks zu “Facebook-Aktie erreicht Rekordhoch”

Comments are closed.