Folgen Sie uns!

Höhere Gewinne für Toyota

Der Automobilhersteller Toyota konnte in den vergangenen Monaten in Europa Fortschritte erzielen. Europa-Chef Leroy plant bereits neue Modelle.

Der Automobilhersteller Toyota macht Fortschritte im europäischen Automarkt. Didier Leroy, Chef von Toyota Motor Europe (TME), sagte, dass sich der Absatz seit September 2013 in Europa Monat für Monat verbessere. Mit den sich erholenden Märkten wolle man weiter wachsen.

Den Berichten zufolge steuert der Manager von Brüssel aus den kompletten europäischen Markt, inklusive Türkei und Russland. In der Bilanz schlagen sich demnach erste Erfolge nieder. Leroy machte die Ankündigung, dass das Ende März 2014 schließende Geschäftsjahr in Europa die Erwartungen von Toyota übertreffe. Dies reiche dem Autokonzern aber nicht. Leroy plane, dass Toyota mit neuen Modellen noch profitabler werde.

Nach neun Monaten lag der Gewinn bei 327 Millionen Euro. Im gesamten Geschäftsjahr 2012 erzielte das Unternehmen demnach 246 Millionen Euro. Toyota halte trotz der Krim-Krise an seinem Ziel für 2014 fest. TME plant demnach, einen Absatz von 865.000 Autos zu erreichen. Im Jahr 2013 waren es 847.000 Autos. Man beabsichtigt, den Marktanteil von 4,7 auf 4,8 Prozent zu steigen.

Leroy kündigte des Weiteren an, dass man mittelfristig in Europa ein Niveau von fünf Prozent Marktanteil und einer Million jährlich verkauften Autos erreichen wolle. Dies werde aber sicher nicht 2015 der Fall sein.

Die Aktie von Toyota befindet sich aktuell in einem Abwärtstrend. Anfang März notierte der Toyota-Kurs bei knapp unter 42 Euro, bevor eine Abwärtsbewegung einsetzte. Der Toyota-Kurs notiert aktuell bei 38,90 Euro je Aktie.

Entwicklung der Toyota Aktie der vergangenen 12 Monate

Toyota Aktienkurs Entwicklung  (ISIN: JP3633400001 | WKN: 853510) der vergangenen 12 Monate

Toyota Aktienkurs Entwicklung (ISIN: JP3633400001 | WKN: 853510) der vergangenen 12 Monate

0 Kommentare zu “Höhere Gewinne für Toyota”

0 Trackbacks zu “Höhere Gewinne für Toyota”

Comments are closed.