Folgen Sie uns!

Kategorie: Kolumnen

Kolumne: Kapitalmärkte nach dem Super-GAU

Japan erlebte das schwerste Erdbeben seiner Geschichte. Das Beben sowie der folgende Tsunami konkretisierte sich zur humanitären Katastrophe, deren Ausmaße noch nicht vollständig abschätzbar sind. Inzwischen werden über 18.000 Tote befürchtet. Zudem belaufen sich die wirtschaftlichen Schäden nach erster Einschätzung der Weltbank auf 235 Mrd. USD. Eventuelle Folgen des Atomunfalls für Japan und für die gesamte asiatische Region sind derzeit noch nicht absehbar.

Kolumne: Wandelanleihen – Neues vom Anlage-Chamäleon

Rückblick: Vor 1 ½ Jahren haben wir in unserem SPOTLIGHT April 2009 „Wandelanleihen – das Anlage-Chamäleon?“ langfristig orientierte Anleger auf eine attraktive Einstiegschance in die Anlageklasse Wandelanleihen hingewiesen. Die Depotbeimischung von ausgewählten Wandelanleihenfonds erwies sich bei überschaubaren Risiken als sehr profitabel:

Kolumne: Kapitalmärkte 2010 – Ausblick

Totgesagte leben länger – unter diesem Motto wurden in 2009 viele Anleger von den starken Kursanstiegen bei Aktien und Anleihen auf dem falschen Fuß erwischt. Drohte noch nach dem katastrophalen Anlagejahr 2008 im Frühjahr die Kernschmelze des gesamten Finanzsystems, so konnten die Kapitalmärkte positiv überraschen. Vor allem Unternehmensanleihen (siehe SPOTLIGHT vom 6.12.2008 „Unternehmensanleihen auf der [...]

Kolumne: Fraport – Der Gegenwind wird 2010 spürbar nachlassen

Ein Unternehmen, das sich Anleger als Infrastrukturinvestment näher anschauen sollten, ist die Fraport AG. Der Flughafenbetreiber hatte in den vergangenen Quartalen durchaus mit nicht geringen Problemen zu kämpfen, von denen sich jedoch bis auf die Schweinegrippeepidemie keine von längerer Haltbarkeit präsentieren dürfte.

Kolumne FranconoWest: Beeindruckende relative Stärke

Nachdem wir zuletzt bereits das Immobilienunternehmen DIC Asset im Performaxx-Anlegerbrief analysiert hatten, wollen wir in dieser Woche mit FranconoWest gleich nachlegen. Die Aktien haben sich seit dem Sommer beeindruckend gut gehalten, während andere Immobilienunternehmen reihenweise einbrachen. Die Franconofurt-Tochter ist Bestandshalter und investiert schwerpunktmäßig in Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen in Nordrhein-Westfalen. Das macht die Cashflows prognostizierbar und [...]

Kolumne: SAF-Holland – Der Pessimismus ist maßlos übertrieben

Während sich auch die jüngsten Geschäftszahlen des Automobil- und Lkw-Zulieferers erneut äußerst robust und sogar auf Rekordniveau präsentierten, kam der Kurs seit unserer Besprechung Ende Februar nochmals rund 20 % unter Druck. Die Automotive-Branche gehört derzeit nicht zu den Lieblingen der Anleger. Ein etwas antizyklischer Blick wäre aber angebracht. Denn günstiger als SAF-Holland, die genau [...]

Kolumne: Short-Squeeze oder mehr?

Nun ist sie gekommen, die zuletzt an dieser Stelle avisierte Rallye. Jede kräftige Aufwärtsbewegung beginnt mit einer ordentlichen Short-Squeeze. Im aktuellen Fall allerdings bedurfte es hierzu institutioneller Hilfe: Die SEC aktivierte eine Regel, die das Eingehen ungedeckter Short-Spekulationen bei einer Reihe von Aktien aus dem Finanzbereich verbietet. Das führte schließlich zu einer Eindeckung, woraufhin diese [...]

Kolumne: Keine Frage der Bewertung

Bei der Bewertung der Aktienmärkte sind die Analysten derzeit geteilter Meinung. Die einen glauben, dass DAX und Co soweit gefallen sind, dass es nur noch aufwärts gehen kann. Die anderen verweisen dagegen auf das schwierige Marktumfeld, das die Unternehmen lange belasten wird. Dafür seien die Börsenwerte nach wie vor zu hoch. Bei nüchterner Betrachtung muss [...]

Kolumne: Neue Krisen-Dimension

Mit den Turbulenzen bei Fannie Mae und Freddie Mac hat die Finanzkrise eine neue Dimension erreicht. Die beiden Hypothekenriesen stehen zusammen für 5,3 Billionen Dollar an Baukrediten. Diese gigantische Summe erklärt, warum die US-Regierung umgehend ein Maßnahmenpaket geschnürt hat, um die Immobilienriesen zu retten. Ein Kollaps der halbstaatlichen Konzerne hätte unabsehbare Folgen und würde wahrscheinlich [...]

Kolumne: Dr. Hönle – Vorstoß in neue Dimensionen

Für den im süddeutschen Gräfelfing angesiedelten Spezialisten für UV-basierte Trocknungssysteme ist die Zeit der Bescheidenheit vorbei. Nachdem sich die Gesellschaft in den letzten Jahren weitgehend auf das organische Wachstum beschränkt hat und so den Umsatz seit 2001/02 um durchschnittlich 14,6 % p.a. auf zuletzt 26,3 Mio. Euro steigern konnte, wurden in der laufenden Finanzperiode gleich [...]