Folgen Sie uns!

Lanxess halbiert Dividende

Die Anteilseigner der Dax-Konzerns Lanxess erhalten in diesem Jahr voraussichtlich eine Dividende in Höhe von 0,50 Euro je Aktie. Im Vorjahr hatten die Anleger eine Dividende von 1,00 Euro pro Aktie erhalten.

Deutsche Telekom Dividende 2014

Die Dividende der Deutschen Telekom wird in 2014 voraussichtlich geringer ausfallen als in 2013 Auf der Hauptversammlung der Deutschen Telekom Mitte Mai 2014 wird die endgültige Dividendenhöhe festgelegt. Die Deutsche Telekom wird in 2014 seinen Aktionären aller Voraussicht nach eine niedrigere Dividende zahlen als in 2013. Experten gehen davon aus, dass das Telekommunikationsunternehmen seinen Anlegern [...]

Munich Re Dividende steigt

Die Dividende des Rückversicherers Munich Re wird angehoben. Grund dafür sind mehr Gewinne und nur geringe Abschläge. Der weltgrößte Versicherer Munich Re hat Experten mit seiner guten Bilanz überrascht. Demnach verdiente Munich Re im Jahr 2013 wegen der Niedrigzinsen zwar weniger Geld mit seinen Kapitalanlagen, hatte jedoch auch weniger Belastungen durch Großschäden zu tragen. Daher [...]

Dax Dividenden 2014

Einer aktuellen Kursstudie zufolge dürfte jeder zweite Dax-Konzern nach dem laufenden Geschäftsjahr mehr Dividende zahlen. Medienberichten zufolge werden voraussichtlich ingesamt 16 der 30 prominenten Großkonzerne aus dem Leitindex Dax dank solider Gewinne ihren Aktionären eine höhere Dividende zahlen könnten.

Dax erreicht Allzeithoch

Der Dax hat zum Handelsstart am Montag mit 8601 Punkten ein neues Rekordhoch erreicht. Seinen bisher höchsten Stand hatte der Dax am 22. Mai bei 8557 Punkten.

Leitzins bleibt auf Rekordtief

Zentralbankchef Ben Bernanke hat einen früheren Ausstieg aus den massiven Konjunkturhilfen angedeutet als bisher erwartet. Die Zentralbank Fed beließ ihren Leitzins, wie von Experten angenommen, zwar bei 0 bis 0,25 Prozent. Jedoch könnten die massiven Anleihenkäufe, die jeden Monat mithilfe der Fed zur Stärkung der US-Wirtschaft Milliarden in die Finanzmärkte pumpen, bereits in diesem Jahr reduziert werden und bis Mitte 2014 enden.

Commerzbank streicht weitere Stellen

Die Commerzbank will bis 2016 etwa 5.200 Stellen abbauen, was jede neunte der 45.000 Vollzeitstellen in der Bank ist. Personalvorstand Ulrich Sieber sagte am Mittwoch, das Ziel sei es, den Stellenabbau in vollem Umfang ohne betriebsbedingte Beendigungskündigungen zu realisieren. Demnach hatte die Commerzbank zuvor die Belegschaft über die Einigung mit dem Gesamtbetriebsrat informiert.

DAX-Dividenden im Mai 2013

Die diesjährigen Dividendenausschüttungen sind bisher höher ausgefallen als erwartet und übertreffen tendenziell die des Vorjahres.
Zu Beginn des Jahres läutete ThyssenKrupp die diesjährige Dividendensaison ein, schüttete jedoch erstmals keine Dividende an seine Aktionäre aus. Grund dafür sind demnach milliardenschwere Verluste im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012.

Dividenden der Automobilhersteller 2013

Die Dividenden der Automobilhersteller werden in 2013 vermehrt höher ausfallen als im Vorjahr. Die Daimler-Dividende wird hingegen stabil bleiben. Die diesjährigen Dividenden der Automobilkonzerne werden mehrheitlich höher ausfallen als in 2012. Die endgültige Dividendenhöhe wird auf der jeweiligen Hauptversammlung zur Abstimmung vorgeschlagen. Der BMW-Konzern wird seinen Aktionären in 2013 eine höhere Dividende als im Vorjahr [...]

Volkswagen Dividende 2013

Der Volkswagen-Konzern erhöht seine Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr 2012. VW gab vor kurzem bekannt, auf der diesjährigen Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 3,56 Euro je Vorzugsaktie zur Abstimmung vorzuschlagen. Die Dividendenrendite wird voraussichtlich bei rund 2,18 Prozent liegen. Im Vorjahr hatten die VW-Aktionäre eine Dividende von 3,06 Euro pro Aktie erhalten. Die Dividendenrendite lag bei 2,44 Prozent.