Folgen Sie uns!

Volkswagen Dividende 2013

Volkswagen erhöht seine Dividende für 2012. Die Hauptversammlung von VW findet Ende April 2013 statt.

Der Volkswagen-Konzern erhöht seine Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr 2012. VW gab vor kurzem bekannt, auf der diesjährigen Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 3,56 Euro je Vorzugsaktie zur Abstimmung vorzuschlagen. Die Dividendenrendite wird voraussichtlich bei rund 2,18 Prozent liegen. Im Vorjahr hatten die VW-Aktionäre eine Dividende von 3,06 Euro pro Aktie erhalten. Die Dividendenrendite lag bei 2,44 Prozent.

Volkswagen veröffentlichte ebenfalls seine Eckzahlen für das Jahr 2012. Demnach übertrifft der Konzern bei einem Umsatz von 192,7 Milliarden Euro (Vorjahr: 159,3) mit einem Operativen Ergebnis von 11,5 (Vorjahr: 11,3) Milliarden Euro das Rekordniveau des Vorjahres. Das Konzernergebnis vor Steuern belief sich in 2012 auf 25,5 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahreswert von 18,9 Milliarden Euro. Nach Steuern wurde demnach ein Gewinn von 21,9 (Vorjahr: 15,8) Milliarden Euro erreicht.

Am 25.04.2013 findet die Hauptversammlung (HV) der Volkswagen AG statt. Vorstand und Aufsichtsrat von VW werden auf der HV unter anderem die genaue Höhe der Dividende zur Abstimmung vorschlagen. Diese soll für das abgelaufene Geschäftsjahr 2012 an die Anleger ausgeschüttet werden. Am ersten Handelstag nach der HV, dem 26.04.2013, erfolgt die Dividendenausschüttung.

Mit dieser erhöhten Dividende handelt Volkswagen entgegen der Tendenz der Unternehmen, in diesem Jahr eine niedrigere oder sogar keine Dividende an ihre Aktionäre auszuschütten. Zum Beispiel streichen die Commerzbank und Heidelberger Druckmaschinen ihre diesjährigen Dividenden für das abgelaufene Geschäftsjahr. Trotz der Erhöhung der Volkswagen Dividende zeigten sich Analysten enttäuscht: sie waren von einer Dividendenhöhe von teils über 4 Euro je Aktie ausgegangen.

0 Kommentare zu “Volkswagen Dividende 2013”

0 Trackbacks zu “Volkswagen Dividende 2013”

Comments are closed.